Unsere Schule

Die Grundschule Happurg liegt am östlichen Rand des Schulamtsbezirks Nürnberger Land. Die Gemeinde zählt rund 3.900 Einwohner und liegt mit ihren 14 Gemeindeteilen in der Hersbrucker Schweiz im Übergang zum Fränkischen Jura. Zur Gemeinde Happurg und daher zum Einzugsgebiet unserer Schule gehören die Ortsteile Aicha, Deckersberg, Förrenbach, Gotzenberg, Hartenberg, Kainsbach, Molsberg, Mosenhof, Reicheneck, Schupf, See, Thalheim und Vorderhaslach. 

 

Unsere Schule steht seit Jahren in engem Kontakt mit den umliegenden Kindergärten (Happurg, Förrenbach und See). In Happurg werden rund 140 SchülerInnen in 6 jahrgangskombinierten Klassen unterrichtet. Außerdem sind 5 ausgelagerte Klassen der Mittelschule Hersbruck in unserem Schulhaus untergebracht.

Schulhaus Eingang
Atrium
Schlange

Neben den Klassenräumen verfügt unsere Schule über eine angebaute Turnhalle, einen PC-Raum, eine Bücherei, einen Musik- und einen Werkraum. Am Nachmittag betreut das Team der „gfi Erlangen“ unsere SchülerInnen in den im Haus untergebrachten Räumen.

 

Zu unserer Schulfamilie gehört außer dem Standort in Happurg auch die Grundschule in Alfeld. Beide Schulen werden von Happurg aus verwaltet und haben eine gemeinsame Schulleitung.

Baumhaus
Kletterwand